Willkommen bei RENAULT FORUM.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Muggelino Gast

    Standard 3.0cdti- brauche hilfe

    Themenstarter
    hallo zusammen...



    ich glaube jetzt hat es mich auch mit der hd pumpe erwischt...



    2007 habe ich einen neuen motor mit pumpe bekommen wegen motorschaden, der neue motor hat jetzt 91 tkm runter und seit einiger zeit habe ich ab und zu ruckeln mit leistungsverlust bei volllast. einmal war kurz die meldung- einspritzanlage defeckt im bc. beim fehler auslesen stand da- drucksensor common rail.

    gestern noch mit ruckeln in die garage gefahren und heute morgen zu arbeit ohne probleme als wäre nie was gewesen.

    was ich noch bemerkt habe ist dass wenn ich beschleunige ziemlich viel russ hinten raus kommt als ob der motor zu viel sprit oder zu wenig luft bekommen würde. luftfilter und dieselfilter sind neu.



    weisst vielleicht jemand von euch was das bedeuten kann? zu wenig druck in der leitung? ist das vielleicht der druckregler der in der pumpe sitzt?

    oder die zumesseinheit in der pumpe?

    hat der vel satis auch eine vordruckpumpe hinten am tank, könnte die eventuell defekt sein?



    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen



    mfg thomas

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2006
    Ort
    bei Zofingen
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Du sprichst vom 3.0dCi 180PS?
    Das ist leider wirklich eine Rauchmaschine, kommt halt auch vom Hause Opel.

    Der 180PS V6 dCi mag kein Greenlife oder Öco Diesel. Da solltest Du drauf achten, dass du wirklich richtigen Diesel tankst.

    Leider kenn ich diesen Motor nicht besser. Aber mit der Diesel Qualität, konnte ich schon 2 Bekannten weiterhelfen.

    gruss Phil

    PS: fahr mal den neue V6 dCi 235PS im Laguna! huuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
    Geändert von Phil-RS (08.10.2009 um 08:27 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    208

    Standard

    Einspritzvenile kontrollieren lassen! Wenn i.o. zuerst mit Reinigung der Einspritzung anfangen. Es gibt eine NT (speziellen Reiniger verwenden). Bitte deinen Renault Händler fragen.
    Ev. ein 2. und 3. mal durchführen. Wenn keine Besserung die Ventile auf der Hochdruckpumpe ersetzen. Bekommst Du nur bei Opel.
    Gruss
    Alonso

  4. #4
    Muggelino Gast

    Standard

    also dass ist der 177 ps 3.0 cdti.
    so ein reinigungszusatz habe ich schon in den tank reingetan aber ohne verbesserung. ist das zeug von renault besser???
    beim fehlerauslesen standd was vom drucksensor common rail...

  5. #5

    Lächeln Hochdruckpumpe Ves Satis 3,0 Cdi

    Hallo,
    ich habe auch einen Vel Satis 3,0 Cdi und habe die gleichen Symtome gehabt. Mein Renault Händler hat die Anlage gereinigt, dann fuhr der Wagen wieder ungefähr 2000 km, dann das gleiche Problem. Es sollte die Pumpe getauscht werden, Kostenpunkt ca 4.500 -5000 €. Ich habe dann eine Firma gefunden, die bei der Hochdruckpumpe (P9X701) 2 Ventile ausgetauscht hat(in eingebautem Zustand, Dauer ca 4 Stunden). Kostenpunkt 800,00 € und ich konnte darauf warten, ich mußte aber von Berlin nach Winterberg fahren. Dies tat ich gerne, da der Preisunterschied doch sehr hoch war. Ich bekam eine Garantie von 12 Monaten, bin bisher nach der Reparatur ungefähr 27000 km gefahren und keinerlei Probleme gehabt. Die Adresse der Firma:
    HAS Antriebstechnik Inh. Sascha Hasanovic Am Hagenblech 42, 59955 Winterberg, Tel. 02981-433.
    Vielleicht hilft diese Angabe
    Viele Grüße
    fjk

  6. #6
    Muggelino Gast

    Standard

    danke fjk...

    ich hab mich auch schon mit dieser firma in kontakt gesetzt.
    fahre im januar nach willingen urlaub machen das ist direkt in der nähe von winterberg.
    bis jetzt tanke ich bei aral und hab bis jetzt noch kein mit stottern und leistungsverlust gehabt ich hoffe das bleibt auch so....

  7. #7

    Standard Teilenummern Commen Rail Pumpe ??

    Hat jemand die Teilenummern dieser Ventile?? egal ob Opel oder Renault.

    Die Reinigung bei Renault brachte Besserung für genau 1 Tankfüllung, will jetzt die Ventile umbauen, will Ruhe haben.

    Wenn ich die Teilenummer habe, kann ich evtl bei Bosch oder sonst wo die Ersatzteile besorgen, bei Renault kostet das 1159,00 Euro! Mein Freund macht mir das.
    Wenn erfolgreich gebe ich seine Adresse bekannt.
    DANKE

  8. #8
    Muggelino Gast

    Standard

    hallo...

    und , hast du die ventile besorgt und machen lassen?

  9. #9
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    208

    Rotes Gesicht Einspritzung

    Die Ventile bekommst Du bei Nissan am günstigsten. Ist der gleiche Kitsatz wie bei Renault. Ersatzteilnummer: A68608H80A Preis in der Schweiz
    inkl. MwSt. Fr. 319.-
    Habe schon 2 Espace gemacht.

    Gruss Alonso

  10. #10
    Muggelino Gast

    Standard

    hallo....

    @ alonso....sind das die gleichen ventile bei nissan wie bei renault und opel???

    jetzt hab ich das problem daß der motor wenn er kalt ist sehr schlecht anspringt ( 3-6 startveruche )....
    liegt das an der pumpe oder kann auch was anderes kaputt sein?

    danke im vorraus

    gruss thomas

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •