Willkommen bei RENAULT FORUM.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Unglücklich Wieder einmal darf Renault Abschied von Alonso nehmen!

    Diesmal geht der Spanier zu Rot statt zu Silber. "Das Renault F1 Team wünscht Fernando Alonso das Beste für 2010 und darüber hinaus, wenn er die nächste Phase seiner Karriere bei einem neuen Team beginnt", teilte Renault in einem Statement mit und betonte noch einmal die erfolgreiche gemeinsame Vergangenheit mit den WM-Titeln 2005 und 2006

    Wer Alonsos Nachfolger bei Renault wird, will das Team nächste Woche bekannt geben. Der Spanier selbst hat jedenfalls schon einmal eine Empfehlung ausgesprochen. Er meinte am Donnerstag in Suzuka, dass er sich seinen Kumpel Robert Kubica als Renault-Pilot im kommenden Jahr wünschen würde.
    Ich würde lieber Rosberg oder Vettel sehen, aber ist wahrscheinlich aus Vertraglichen Gründen nicht möglich

    Die frage ist natürlich wie stark ist das Team nächstes Jahr ohne Alonso, wie stark ohne Briatore und Symmonds?

    Was meint ihr dazu??

  2. #2

    Ausrufezeichen

    Ich finde es schade das Alonso geht.

    Aber finde zugleich das es Zeit für einen Neuanfang ist!!!
    Mann kann nicht immer nur der Vergangenheit hinterhertrauern.

    Mal schauen was uns die Zukunft bringt ???

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2006
    Ort
    bei Zofingen
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Ich freu mich auf Kubica.
    Dieser Fahrer hat mehr talent, wie er im Sauber teilweise unter beweis stellen konnte.

    Natürlich ist es auch ein Neuanfang für das Team.
    ich glaube, dass der abgang von Briatore, der sicher einen grossen Teil des Team's war, keine Lücke in der Führung entstehen lassen wird.


    RENAULT, Power ist nothing whitout controll...!

  4. #4
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    1.843

    Standard Renault auch im 2010 dabei

    Wie gestern bekannt gegeben wurde, fährt Renault auch im Jahr 2010 unter dem eigenen bei der Formel 1 mit, obwohl ein Grossteil des Rennstalls an ein luxenburgisches Unternehmen verkauft wurde.

    Ich hoffe, dass der Renault F1 auch im 2010 ein super Design haben wird.
    Das blaue Weltmeisterauto war einfach einzigartig und schön. Jedoch auch das gelb, rot, weisse Auto war sehr pfiffig und hebte sich deutlich von der Konkurrenz ab.

    Wer der 2 Fahrer sein wird, ist noch nicht bekannt.
    Was jedoch bekannt ist, dass das Red Bull Team auch im nächsten Jahr mit den guten Renault Motoren unterwegs sein wird.

    Wir sind gespannt auch eine spannende und erfolgreiche Saison 2010
    Renaultforum.ch für Renaultfreunde, -fahrer und Fans!


    RENAULTclub.ch - Lebe deine Leidenschaft

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2006
    Ort
    bei Zofingen
    Beiträge
    1.418

    Daumen hoch Renault verlängert F1 Arrangement für mindestens 3 Jahre

    Das Renault-Team geht eine strategische Partnerschaft mit Genii Capital ein und wird auch weiterhin in der Formel 1 vertreten sein

    Renault wird auch weiterhin in der Formel 1 vertreten sein - Genii Capital steigt zu

    Nun ist es offiziell: Renault bleibt der Formel 1 erhalten und wird auch künftig unter selbem Namen in der Formel 1 firmieren. Ermöglicht wird dies durch den Einstieg von Genii Capital, einer Technologie-Firma mit Sitz in Luxemburg, die zum Mangrove-Investmentgesellschaft von Gerard Lopez zählt. Das Unternehmen wird einen Großteil der Teamanteile übernehmen, was im Frühjahr 2010 besiegelt werden soll. Die Teamleitung wollen sich beide Unternehmen teilen.

    "Ich freue mich sehr darüber, Genii Capital als neuen strategischen Partner bei uns begrüßen zu dürfen", sagt Renaults Teampräsident Bernard Rey. "Ich bin mit sicher, dass ihr Enthusiasmus und ihre Businessexpertise dem Team, den Angestellten und unseren Partnern eine neue Dynamik verleihen werden. Wir freuen uns, wieder auf höchstem Niveau in der Formel 1 anzutreten."

    "Diese Bekanntgabe unterstreicht zudem Renaults Engagement und das Vertrauen in die Sporthoheit, die Formel 1 grüner zu gestalten. Angesichts der andauernden Evolution der Formel-1-Regeln wird es Renault möglich sein, seine Fans zu unterhalten und zugleich eine schmalere und gesündere Formel 1 zu promoten", gibt Rey zu Protokoll und fügt an, dass man sich in der Formel 1 beweisen wolle.

    Die neuen Regeln zu Kostenreduzierung hätten sich als wichtige Maßnahme erwiesen, heißt es in einer ersten Stellungnahme des Teams. Der Verkauf der Mehrheitsanteile am Rennstall sei ein weiterer Schritt in die richtige Richtung für Renault, der die Fortführung der Formel-1-Teilnahme überhaupt erst ermögliche, so das Statement weiter. Nun wolle man darauf aufbauen.

    "Wir werden die Fähigkeiten von Renault in Bezug auf die Entwicklung von spriteffizienten Hochleistungsautos unter Beweis stellen", erklärt Teampräsident Rey, der die Formel 1 nach wie vor für eine der besten Marketingplattformen überhaupt hält. Die Präsenz in der Formel 1 helfe mit, die Wachstumsziele des Unternehmens in den kommenden Jahren zu erfüllen, heißt es in einer Presseaussendung.

    Der Rennstall wird demnach auch in der kommenden Saison dem Namen Renault an den Start gehen und möchte dabei an die Erfolge der Jahre 2005 und 2006 anknüpfen. Die Motoren werden weiterhin vom Werk in Viry-Châtillon bereitgestellt werden, das auch im kommenden Jahr für die Aggregate des Red-Bull-Teams verantwortlich zeichnen wird. Dies gab Renault am Mittwoch ebenfalls bekannt.
    Geändert von Phil-RS (17.12.2009 um 10:56 Uhr)

  6. #6

    Ausrufezeichen RENAULT Formel 1

    Renault bleibt der Formel 1 erhalten eine gute Nachricht!
    Über die genaue Höhe des Anteils von Genii an Renaults Formel-1-Team wurden keine Angaben gemacht. Es sollen aber um die 75 Prozent sein?
    Was mich Interessieren würde wie sieht das neue Auto farblich aus? Hat jemand von euch eine Ahnung oder bleibt der Sponsor der gleich wie in der letzten Saison,wen ja bleibt er weiss orange blau Gefällt mir nicht so gut
    Aber Hauptsache es bleibt ein RENAULT

    Gruss RS-MARIO

  7. #7
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    1.843

    Standard Farbe

    Ich meinte das Total nicht mehr dabei ist.
    Somit würde das Rot entfallen.

    Geh einmal auf die Homepage von Genii
    Habe das gefühl die setzten auf Hellblau, diese Farbe kommt sicher im F1 Auto auch vor

    Aber das Auto werden wir ganz sicher erst so ab April zusehen bekommen, denke ich.
    Renaultforum.ch für Renaultfreunde, -fahrer und Fans!


    RENAULTclub.ch - Lebe deine Leidenschaft

  8. #8
    Registriert seit
    30.07.2006
    Ort
    bei Zofingen
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Natürlich wird die Hauptfarbe Gelb (Renault) bleiden.
    Was sich Renault einfallen lässt wissen sie warscheindlich auch noch nicht.
    Ich denke den definitive lackierte R30 sehen wir am 14 März in Bahrain! (Saison Start)

    @rx4: meinst Du Renault fährt die ersten 2 Rennen mit einer Erlkönig- Tarnung?
    (Cw Wert von eine Flugzeugträger!!!)
    Geändert von Phil-RS (18.12.2009 um 11:33 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    1.843

    Lächeln

    Wäre doch einmal etwas neues
    Habe die Termine nicht so präsent wie Du. Sorry Phil

    Dachte die Formel 1 beginnt erst im Mai. Sorry
    Aber sonst ganz Deiner Meinung
    Renaultforum.ch für Renaultfreunde, -fahrer und Fans!


    RENAULTclub.ch - Lebe deine Leidenschaft

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •