Willkommen bei RENAULT FORUM.
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Aarau
    Beiträge
    4

    Standard Scheibenwischer Renault Scenic III

    Hallo Scenic-Fahrer

    Meine Original-Scheibenwischer für den Scenic III (CVT) machen mich nicht wirklich glücklich. Ziehen auf bestimmten Positionen ziemlich Schlieren, was besonders nachts äusserst unvorteilhaft im Blickfeld ist.
    Werkstatt konnte/wollte mir nicht weiterhelfen. Von wegen anderes Scheibenputzmittel, Wachs von der Waschanlage etc.
    Ich habe die Scheibe mehrmals mit Verdünner gereinigt und die Scheibenwischer kontrolliert. Alles OK.
    Kanns an der Scheibe liegen???
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung gefunden?
    Irgendwie hab ich das Gefühl, es liegt am Anpressdruck oder die Wischblätter liegen generell nicht sauber auf.
    Danke für ein Feedback und sichere Fahrt.

  2. #2
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    1.843

    Standard Scheibenwischer

    Hallo Scrow

    Das "Problem" kenne ich.
    Also das mit em Wachs der Reinigungsanlagen hat was.
    Muss ich zugeben.
    Der Druckpunkt eigentlich nicht, da sich die neuen Scheibenwischer ja der Form der Scheibe anpassen.

    Bei mir hilft meistens ein sauberer Lappen mit reichlich Wasser. Einfach die Wischblätter mehrmals mit den nassen und sauberen Lappen putzen und voila......
    Renaultforum.ch für Renaultfreunde, -fahrer und Fans!


    RENAULTclub.ch - Lebe deine Leidenschaft

  3. #3

    Standard

    Du hast doch diese modernen Balkenwischer.

    Hab diese bei meinem Laguna I nachgerüstet, weil ich das Problem vorher mit den "alten" System auch hatte und hab auf Besserung gehofft, da die beim Wischen zum Endpunkt alles Wasser mitnahmen und beim zurückfahren zur Ruhestellung genau einen dicken Streifen auf Blickhöhe gezogen hatten. War bei den Balkenwischern genau das selbe. Abhilfe hat ein entgegenbiegen der Vorbiegung geholfen. Hab die Wischer bei mir rechts und links der Halterung extrem gegen die Vorbiegung gebogen, damit die etwas gerader werden und seit dem hab ich ruhe. Vielleicht hilft das bei dir auch. Bin seit dem Wunschlos Glücklich mit den Wischern

  4. #4

    Blinzeln

    Hallo scrow

    @STS-Flame hat recht mit dem biegen der Scheibenwischer. Manchmal braucht es nur wenig um den genauen Winkele hin zu kriegen, bringt manchmal auch Besserung beim Quietschen der Scheibenwischblätter. Aber es braucht etwas Erfahrung und Gefühl nicht das man am Schluss ein Kleiderbügel hat !!!!!

    Gruss RS-MARIO

  5. #5
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Aarau
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke für die raschen Antworten Leute.
    Werd das gleich mal mit dem "entgegenbiegen" ausprobieren. Kann ich mir gut vorstellen, dass dies etwas Abhilfe schafft. Nur (ist ja auch schön) ist's die nächsten Tage trocken

  6. #6

    Standard

    Wozu gibt ne Scheibenwischwaschanlage?

  7. #7
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Gurmels FR
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe mit den Scheibenwischern so meine Mühe. Die orginale waren hinüber und ich habe die vom Bosch genommen. Nun gibt es auf der Fahrereite jedes mal wenn der Wischer zurückfährt (Richtigunswechsel bei der A-Säule) ein sehr lautes und lästiges knackten wenn die Lippe auf die andere Seite muss. Kennt das jemand sonst auch und gibt es evtl. eine Abhilfe?

  8. #8
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    1.843

    Standard

    Kann es evtl. sein, dass der Scheibenwischer am Rand von der A-Säule anschlägt? Hier müsste der Fachmann kurz den Anschlagpunkt reduzieren. Sache von 5 Minuten.
    Renaultforum.ch für Renaultfreunde, -fahrer und Fans!


    RENAULTclub.ch - Lebe deine Leidenschaft

  9. #9
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Gurmels FR
    Beiträge
    7

    Standard

    hallo, nein weder der arm noch der wischer berührt das was. das geräusch entsteht wenn die Lippe umkippt beim zurückfahren. habe die Bosch flachbalken montiert.

  10. #10
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Gurmels FR
    Beiträge
    7

    Standard

    So, ich habe eine Lösung für das Problem des Knacken/Knallen gefunden, welches bei eingeschaltetem Scheibenwischer immer bei der Richtungsumkehr entsteht. Dieses Knacken trat immer auf, wenn der Wischerarm die Umkehrposition bei der A-Säule erreicht hatte und die Wischerlippe auf die andere Seite gelegt wurde. Das Umlegen der Lippe erzeugte dieses Knacken/Knallen.
    Glücklicherweise hatte ich die originalen Wischer noch nicht entsorgt. Ich habe aus den originalen Wischern die Lippe entfernt. Danach bei den neuen Bosch-Wischern ebenfalls die Lippe raus genommen und in die originalen Wischer eingebaut. Hierbei musste die Bosch-Lippe etwas gekürzt werden. Montiert und siehe bzw. man höre, alles wieder still. Scheint somit an den Bosch-Wischern gelegen zu haben.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •