Willkommen bei RENAULT FORUM.
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2006
    Ort
    bei Zofingen
    Beiträge
    1.418

    Ausrufezeichen Der Renault Magnum 2008 zeigt Größe

    Noch stärkeres Design und ein außergewöhnlich großräumiges Fahrerhaus - so bietet der neue Renault Magnum Fahrkomfort mit Lounge-Charakter. Der Magnum baut mit seinen herausragenden technischen Leistungen und dem breitgefächerten Dienstleistungsangebot seine herausragende Position im Bereich Komfort, Design und Leistungsfähigkeit aus.

    Referenz für Fahrkomfort

    Bereits 1991 war der Renault Magnum ein Vorreiter, der als erster ein Fahrerhaus mit vollkommen ebenem Boden anbot. Nun setzt er wieder neue Maßstäbe durch einen völlig neu gestalteten Innenraum.Die Neuerungen beruhen auf Umfragen bei Fahrern. Hier wollte Renault Trucks in Erfahrung bringen, was ein Truck bieten muss, um die tägliche Arbeit an Bord zum Vergnügen zu machen.


    "Raum steht an erster Stelle"

    Das Dach des neuen Fahrerhauses wurde um 20 cm erhöht, so dass die Stehhöhe innen 2 Meter erreicht. Nichts behindert den Fahrer, da auch die verschiedenen Ausstattungen von den Maßen her optimiert wurden. So fühlt man sich auch zu zweit wohl.

    Der Renault Magnum bietet nun auch in Bezug auf den Stauraum nahezu doppelt so viele Möglichkeiten wie zuvor. Allein das obere Staufach vorne, für den Fahrer während der Fahrt mühelos zu erreichen, ist mittlerweile dreimal so groß! Hinten hat Renault Trucks ein Staufach im Airline Design mit einem Volumen von 95 Litern geschaffen. Mit all diesem Stauraum können sich Fahrer beruhigt auf große Fahrt begeben.

    "Vor allem Komfort"

    Um das Ambiente angenehmer und gemütlicher zu gestalten, wurde dem letzten Schliff besondere Bedeutung beigemessen, damit die Fahrer den gewohnten Komfort erhalten:
    - eine Innenbeleuchtung, die je nach Tageszeit und Beschäftigung des Fahrers individuell eingestellt werden kann
    - eine 140 mm dicke dreilagige Matratze (klassische Ausführung) für einen erholsamen Schlaf
    - eine neue Audio-Anlage mit Woofern und Tweetern bietet dem Benutzer neueste technische Ausstattungen (je nach Fahrzeug-Ausstattung CD und Bluetooth, MP3 und USB-Anschluß)
    - die besten Materialien werden standardmäßig verwendet, um den Qualitätsansprüchen eines Fahrers gerecht zu werden.

    All diese Neuheiten passen sich harmonisch in das neugestylte Innenleben ein und heben so den Magnum-Stil hervor: auf der einen Seite der Arbeitsbereich mit den technischen Einrichtungen in den Farben des Motorsports, auf der anderen Seite verbreitet der Lebensraum in harmonischen Farbtönen Lounge-Atmosphäre.

    Durch die vielen Neuerungen, die die täglichen Arbeitsabläufe erleichtern, wie beispielsweise das Optidriver+ - Getriebe mit Bedienschalter am Lenkrad oder die elektrischen Fensterheber mit Finger-Tipp Bedienung, deren Betätigung die Konzentration auf den Verkehr nicht einschränkt, vereint der Renault Magnum das gesamte Fahrkomfort-Know-how des Renault Trucks Teams. Sicherheit steht an erster Stelle, wobei der Fahrspaß nicht auf der Strecke bleibt. Die Fahrer, die das Fahrerhaus auf der Vorpremiere gesehen haben, konnten sich von den vielen Vorteilen überzeugen: der Renault Magnum setzt neue Maßstäbe im Bereich Fahrkomfort – bei Tag und auch bei Nacht. Hier zeigt sich: Renault Trucks hält seine Versprechen.

    Nummer Eins im Design

    Der Renault Magnum steht für ausgeprägtes Design: Er hat eine Schlüsselrolle bei der Identitätsentwicklung, dem Ausdruck einer starken Marke und nutzt das Design für mehr Funktionalität im LKW.Die charakteristische Form des Renault Magnum wurde durch äußerlich noch weiter herausgearbeitet, um Ästethik, Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit miteinander zu vereinen.

    Durch seine unverwechselbare und einzigartige Persönlichkeit hebt sich der neue Renault Magnum ab. Dies unterstreichen unter anderem Details wie verchromtes Zubehör, serienmäßige Viscope-Außensonnenblende mit integrierten LED-Begrenzungsleuchten, Aufstieg zur Windschutzscheibe, zweifarbiger Kühlergrill und ein dreiteiliger Bugspoiler.

    Nummer eins in Effizienz

    Die Rentabilität des Fahrzeuges stand im Fokus der Entwicklung.

    Der DXi13-Motor, der seit 2006 mit 460 PS und mit 500 PS angeboten wird, bietet Durchzugskraft und Leistung bei höheren Durchschnittsgeschwindigkeiten. Optibrake, die beste Motorbremse auf dem Markt, bietet Verzögerungsleistungen von 332 kW und Optibrake+, welche optional erhältlich ist, bietet sogar eine Verzögerungsleistung von 380 kW.

    Ein weiterer Vorteil ist, dass der Renault Magnum einen geringeren durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch ermöglicht, wenn das zusätzliche, weiter verbesserte Optifuel-Programm genutzt wird:
    - Optifuel Technologie, mit dem computergesteuerten Optidriver+-Getriebe, wird von Kunden, die den Verbrauch minimieren wollen, besonders geschätzt,
    - Optifuel Infomax, um den Verbrauch und das Fahrverhalten genau zu überwachen
    - und bald angeboten: Optifuel Training, eine Schulung für eine kraftstoffsparende Fahrweise

    Weitere Serviceangebote wurden für das gesamte Renault Trucks Fernverkehrsprogramm entwickelt, um den Fahrern und Unternehmern den größtmöglichen Rundumschutz während der Fahrt zu gewährleisten. Hierzu zählen unter anderem die Wartungsverträge Start & Drive oder Renault Trucks Service 24/24 sowie das gesamte Renault Trucks Servicenetz.

    Das Angebot für den Renault Magnum wird durch ein neues Originalzubehör-Programm sinnvoll ergänzt, wodurch sich der Komfort an Bord, die Sicherheit, die individuellen Einstellungsoptionen und sein Verbrauch noch weiter verbessert.

    Der neue Renault Magnum, der voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2008 lieferbar sein wird, setzt neue Akzente in Komfort, Design und Leistungsstärke. Er bleibt die Referenz im Fernverkehr.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •