Hallo,

ich bin gerade am lackieren meines Renault Masters, da er vom Vorbesitzer einen Frontschaden hat, bin ich dran diesen gleich mit zu beheben. Hab eh alles weggeschraubt.

Der Aufprallschutz hatte sich in den Klimakondensator gebohrt, beim demontieren hab ich natürlich feststellen müssen das der Kühler (Motor) auch etwas ab bekommen hat und eigentlich nur noch dicht war weil der Klimakondensator dringesteckt hat , also wird dieser auch ersetzt. über dem Motorkühler sitzt allerdings noch der Kühler für den Turbo, jetzt kommt eben die Frage aller Fragen: Ist der Motorkühler und der Kühler für den Turbo ein Kreislauf oder sind es 2 separate? und ist in dem Turbokühler überhaupt Kühlflüssigkeit drin?

Das wären so Kleinigkeiten die gerne wissen würde bevor ich den Kühler Tausche - falls mir da jemand auf die Sprünge helfen kann wäre ich sehr dankbar.


MfG Lorad