Hallo zusammen, als absoluter Neuling in diesem Forum möchte ich eine Frage zu meinem Master Baujahr 2001 stellen. Es handelt sich um einen 2.8 dti der bisher immer zuverlässig seinen Dienst verrichtet hat. Jetzt ist plötzlich der Anlasser defekt. Um den Neuen bestellen zu können muss ich den alten erst ausbauen. Das gestaltet sich aber schwierig. Bisher habe ich die Verbindungskabel gelöst und zwei der drei Befestigungsschrauben lösen können. An die dritte Schraube, die vermutlich hinter dem Anlasser sitzt und nicht einsehbar ist, komme ich nicht ran. Hat jemand einen Tip für mich wie ich die Schraube lösen kann? Oder muss ich von oben alles abbauen was den Weg zu der Schraauabe versperrt ? Das wäre ziemlich viel Aufwand. Ich habe den Master auf meiner Bühne und kann von unten arbeiten. Leider finde ich wie schon gesagt die dritte Schraube nicht. Für Tipps wäre ich sehr dankbar. MfG eljohomo