Willkommen bei RENAULT FORUM.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Standard Reifenkauf: achtet wer von euch auf Reifenalter nach DOT-Nummer?

    Grüßt euch,


    folgendes, ich such noch ein paar Winterreifen und erwäge sie über den Versand zu bestellen.
    Mich schreckt nur ab dass ich dann eventuell welche von 2011 (DOT xx11) geliefert bekomme, denn ich als Normalfahrer (20 tkm im Jahr) würde den Winterreifen schon so 4 bis 5 Jahre fahren wollen.
    Und die Gummimischungen sind ja vom Lebensalter abhängig, also mir wäre schon ein Reifen aus 2014 lieber, als einer von 2011, weil er dann evtl. im letzten Jahr nicht mehr gut greift - weil zu hart geworden.
    Also Sicherheits- und Komforteinbußen will man ja eigentlich nicht unbedingt haben...



    Was meint Ihr? Wie macht Ihr das, welche Erfahrungen gibt es hier?



    Danke euch

  2. #2
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    1.854

    Standard

    Hallo Baptiste88

    Ich achte darauf. Die Sicherheit ist mir viel Wert.
    Manchmal lohnt es sich halt schon etwas mehr zu bezahlen, dafür auch was neueres zu bekommen und nicht auf Sicherheit und Komfort verzichten zu müssen.
    Die Preisunterschiede von Online im Vergleich zum Händler sind ja auch nicht mehr so gross.
    Renaultforum.ch für Renaultfreunde, -fahrer und Fans!


    RENAULTclub.ch - Lebe deine Leidenschaft

  3. #3
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4

    Standard

    Würd ich so nicht ganz unterschreiben, @rx4.
    Es gibt teilweise schon erhebliche Unterschiede was den Preis angeht, vllt nicht in einer größeren Stadt mit mehr Konkurrenz doch wohl in ländlicheren Gegenden, wo kaum Konkurrenzwerkstätten vorhanden sind und der Preis daher gern mal um einiges höher ist als online.

    Ich selbst schau auch immer dass ich eine aktuelle DOT habe, wenn ich online bestelle wird der Reifen halt vor den Augen des Zulieferes geprüft, wenn die DOT nicht wie im Inet angegeben stimmt wird die Annahme verweigert.
    Sowas passiert dann aber eher bei ebay und CO. also bei großen Händlern, die haben ja auch einen gewissen Ruf zu wahren..

    Auch ältere Reifen werden gern als neu verkauft, solang diese die 5 Jahre nicht überschreiten ist das gesetzlich auch erlaubt.
    Die Alterungsfaktoren sind nicht ganz unwichtig, im Detail kann man folgende zur Hand nehmen:

    Licht – eine ständige, direkte Sonnenbestrahlung ist zu vermeiden. Dunkelheit ist die beste Lösung.

    Lage
    – die Reifen sollten ohne Spannungen, vertikal gelagert werden, man kann dafür spezielle Ständer verwenden, mit denen Verformungen vermieden werden.

    Temperatur – optimal ist konstante Raumtemperatur, ohne große Schwankungen.

    Feuchtigkeit
    – die Reifen sollen in einem belüfteten oder klimatisierten Raum aufbewahrt werden.

    (Hier nochmal zum nachlesen)

    Mein Rat: als Vielfahrer immer eine frische DOT nehmen, als Gelegenheitsfahrer geht auch mal ein dreijähriger Reifen klar, doch vorher Zustand des Reifens genauestens überprüfen, siehe oben.
    Geändert von Andy1964 (29.06.2018 um 10:08 Uhr)

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •