Hallo liebe Forum Mitglieder,

dies ist mein erster Beitrag und so will ich mich kurz vorstellen.
Ich heisse David habe eine Familie und komme aus dem ZH Oberland.
Seit etwa einem Monat haben wir unseren ersten Franzosen und bisher sind wir alle happy darüber…naja fast alle.

Zum Fahrzeug und Problem komme ich jetzt und ich hoffe sehr das jemandem dieses Problem bekannt vorkommt und mich da weiter beraten/aufklären kann.

Es ist ein 2.0T Benziner ESPACE JK0A Privileg Phase II von 2006 mit 187000km.
Er hat das neue Schienensystem, Mittelkonsole, Lampen etc. die zum Ph II gehören…nur die Polster scheint es leider nicht oft gegeben zuhaben in Ph II :-/
Zweifarbiges Interieur (oben Anthrazit unten Beige) mir gefällt’s sehr nur alles was ich in der Farbe und Muster so gebraucht finde ist von Ph I. Egal darum geht’s grad nicht ^^“

Jedenfalls ist es so…
Der Wagen fährt sich super leise und weich wenn man vorsichtig mit dem Gas ist. Bis etwa 100km/h fast nichts vom Antriebzuhören…wobei beim anfahren man das Getriebe oder Differential heulen hört…ganz fein…klingt wie ein Baby gradverzahntes Getriebe ^^ hoffe das es noch lange hält bzw. das dies normal ist bei den Espace.

Ab spätestens Autobahngeschwindigkeit wo der Motor +- 3000 Umdrehungen macht Dröhnt der Wecker unter der Haube sowas von nervend unangenehm in die Kabine das mir nach der ersten Autobahnfahrt die Lust auf ESPACE vergangen war…

Bevor wir uns einen ESPACE kauften habe ich echt lange und viel im Internet recherchiert über Probleme und testberichte und Meinungen und NIRGENDS stand das der Motor unglaublich penetrant auf der Autobahn ist! Ich bin echt sehr enttäuscht das dies der Fall ist und ich werde am Boden sein wenn dies so sein muss und es kein Fehler ist der behoben werden kann.

Kennt jemand dieses Problem??? Sind es die Motorlager?

Service, Bremsen pi pa po wurde alles vor knapp 3000km gemacht.
Hoffe jemand weiss Rat.

Danke euch sehr für die Aufmerksamkeit20170818_175516_resized.jpg20170818_175524_resized.jpg20171008_143257_resized.jpg

LG